Es wird gebadet und geputzt!

Die Jährigen Käseleibe werden kurz vor dem Chästeilet mitte September gewaschen.

Da er nun hart genug ist, darf man  auch diesen im Regal Stellen, damit wieder genug Platz für den jungen Alpkäse vorhanden ist.

Gleichzeitig wird auch der Käsekeller herausgeputzt.

Nun steht dem neuen Käsejahrgang nichts mehr im Weg....

Mehr als eine Tonne Käse konnten wir diesen Sommer wieder von der Alp nehmen.

Für uns heisst es wieder Käse schmieren......und für all unsere Käseliebhaber:

Haben sie Ihn schon versucht? Es ist wieder ein ganz würziger Käse, welcher auch mit der höchst Zahl von 20 Punkten benotet wurde.

 Kontakt:

Stéphanie & Hans

von Bergen

Blatti 333f

6085 Hasliberg Goldern

033 971 29 34

079 382 33 60

Aktuell